… Zigeuner? Roma? Böse? Arm? Frei? …

Wie geht die Mehrheitsgesellschaft mit der größten Minderheit Europas um?

 

Dieser Frage widmet sich INK mit:

 

Ausstellung: Ceija Stojka, Katja Hasenöhrl, Oksana Bischin, Piroska Schabauer-Jakab

Konzert: Stoica & Brothers (Keyboard, Akkordeon, Gesang)

Kurzfilmpräsentation: „Geschrieben/ Ungeschrieben“ von Adrian Silisteanu

 

Samstag, 27. Juli 2019
Galerie INK,2560 Berndorf, Pottensteinerstraße 26
Beginn: 18 Uhr
Eintritt: 15 € / INK-Mitglieder 12 €
Ausstellungsbesuch: bis 17.8.2019 nach tel. Vereinbarung 0660/6046153

 

(mehr …)

BILD – KLANG – TEXT: Werkschau und Vernissage

Ein feiner synästhetischer Abend in der kleinen Hofarena unter dem sanft-grün belichteten Nussbaum, früh-sommerlich, die Grillen, die Worte, der Klang, die Grillen, die Stimme, der Atem, das Dunkle, die Grillen, im Schatten, der Tod, das Licht, die Farbe, hellgrün, tiefbraun-schwarz, wo liegt die Seele, ein Fries auf Leinwand, wiederkehrend, in sich zurückkehrend, die Grillen, der Tod ins Leben, ja, wir haben die feinen Kanälen geöffnet für diese wunderbare Darbietung. (mehr …)

BILD – KLANG – TEXT

Werkschau des Künstlertrios Hedwig/Jungwirth/Peschka

 

Ausstellung: 2. – 21. Juni 2019

GALERIE INK, 2560 Berndorf, Pottensteinerstraße 26

Öffnungszeiten: Sonntag, 2. Juni, 10:00-12:00 und 14:00-17:00

danach nach tel. Vereinbarung: 0660/6046153

 

Vernissage mit inszenierter Lesung: Samstag, 1. Juni 2019 ab 20:00

Ausstellungseröffnung im Beisein der Künstler/innen 20:00

inszenierte Lesung aus dem gemeinsamen Werk der Künstler/innen und Uraufführung: 21:00

 

      Verbindungen – Fries, Klang, Text (2016): Projektion, Stimme, Cello (vom Band)

      TEbiXTld|BIteLDxt – Dialog (2015): Projektion, Stimme

      Trialog (2019, Uraufführung): Projektion, Sopran, Klarinette, Stimme

 

 

Michael Hedwig, Rudolf Jungwirth und Karin Peschka sind auf der Suche nach den feinen Kanälen, die alle verbinden – sofern man sie offen hält. Die Ausstellung BILD – KLANG – TEXT in der Galerie INK ist eine Werkschau ihrer Zusammenarbeit. (mehr …)

MÜLL-RECYCLING-KUNST – Diskussions-Finissage

Nicht erst am letzten Tag der Ausstellung wurde diskutiert, informiert, angeregt und in Frage gestellt.

 

Schülerinnen und Schüler kamen mit ihren LehrerInnen um sich von der Ausstellung ein Bild zu machen. Piroska Schabauer-Jakab führte in die künstlerische Arbeit im Umgang mit Müll ein und Doris Hahnl, Abfallberaterin vom Gemeindeverband für Abfallwirtschaft, informierte über den Weg, den unsere weggeworfenen Dinge nehmen und appellierte an einen bewussten Umgang mit Müll.

(mehr …)